G-SPOT SOUND

Der Sound entstand 2001 während einer Reise nach Kingston/Jamaica. Dort entdeckten MC Phile und Selecta Oliver aus Niederösterreich ihre Liebe zur Soundsystem Kultur. In Österreich angekommen, dauerte es nicht allzu lange und sie veranstalteten einen regulären Dancehall Club in Krems. Anfang 2003 stieß der Wiener OG zu G-Spot Sound und bereicherte den Sound mit seinen Mixingskills. Etwas später entschied sich Oliver für längere Zeit in Jamaica zu leben und verließ die Crew. 2004 fand man in Koolbreak eine mehr als würdige Ergänzung, der sein eigenes Soundprojekt aufgab und zu einem unverzichtbaren Teil der Crew wurde.

2007 gewann man klar den ersten echten Dubplateclash (Soundsystem Battle) in Österreich und schrieb damit ein Stück österreichische Dancehallgeschichte. Mit Tobias und Rizzla, die davor in anderen Soundsystemen aktiv waren, wurde die Crew in jüngerer Zeit personell erweitert. Seit 2006 veranstaltet G-Spot Sound erfolgreich Dancehallevents in Wien (“WINING FEVER“, “MAAAD Jamaican Juggling“, “Dancehall University“), mit nationalen und internationalen Gästen. 2012 die Crew Österreich beim „Eurocup Soundclash“ in Berlin vertreten und die „Knock Out the DJ“ Competition gegen Soundcrews aus verschiedenen Genres für sich entscheiden können.

Die momentane Formation von G-Spot Sound besteht aus:
Koolbreak(Selecta)
Phile(MC)
Tobias(MC)
Rizzla (Selecta)

G-Spot Sound One Love Reggae Festival Wiesen Austria